Wir verwenden Cookies, um die anonyme Analyse von Besuchen und Ihnen die bestmögliche Nutzungserfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Seite willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein.

Weitere Informationen können Sie dem Abschnitt Cookies in unserer Datenschutzrichtlinie entnehmen.

X
Was soll ich sagen?

Sie haben nun also endlich die Zeit und Energie gefunden, Ihren ersten Termin beim Hautarzt zu vereinbaren. Herzlichen Glückwunsch! Sie sind einer Lösung für Ihre Gesichtsröte einen Schritt näher gekommen. Aber was sollen Sie sagen?

Zunächst einmal gilt: Je mehr Informationen Sie Ihrem Dermatologen geben können, desto besser. Sprechen Sie nicht nur über die emotionalen Aspekte Ihrer Krankheit, sondern auch über alle physischen Symptome. Dadurch kann Ihr Hautarzt einen besseren Überblick über all die Faktoren Ihrer Gesichtsröte erhalten und eine entsprechende Diagnose stellen.

Nachstehend finden Sie einen Fragebogen, der Ihnen dabei helfen soll, sich auf Ihren nächsten Hautarzttermin vorzubereiten. Mit etwas Vorbereitung können Sie dafür sorgen, dass die Unterhaltung mit Ihrem Arzt erfolgreich abläuft und Sie die Praxis mit einem für Sie geeigneten Behandlungsplan verlassen. 

LINK ZU SCHLUSS MIT RÖTE FRAGEBOGEN